Donnerstag, 30. Oktober 2008

Hier sind die ersten...

...perlen, die ich mit meinen neuen scherben (Shards) probiert habe. ich komme damit sehr gut zurecht und es macht total spass. daher wird es in nächster zeit mehr davon geben :-). hier ein erster eindruck - noch ungereinigt und nicht gefädelt.

Samstag, 18. Oktober 2008

Scherben bringen Glück


... sagt ein sprichwort. daher habe ich mir welche gekauft, klingt komisch, ist aber so. ich konnte bei einer sammelbestellung in amerika mitmachen und habe mir "Shards" (das sind die Scherben) und "Fritts" (winzig kleine glasbrösel) zugelegt. jetzt bin ich natürlich fleißig am testen. Shards werden aus mundgeblasenem glas hergestellt - einfach zertrümmert - fertig ;-) und da ich das glas ja nicht blase sondern auf einem eisendorn abwickle, muß ich Shards eben kaufen.
Natürlich teste und übe ich nicht nur, in meiner flickr-galerie gibt es wieder neue ketten zu sehen - hier ein kleiner vorgeschmack.

Freitag, 10. Oktober 2008

Glas....what else?


Ja George, what else? Diesmal gibts wieder glasperlenfotos - zunächst das geburtstagsgeschenk für meine liebe freundin - eine winterkette. und dann eine einzelperle, die sehr an meinen urlaub in spanien erinnert. ich habe aber noch keine vorstellung, was mit ihr weiter geschieht - vielleicht bleibt sie auch alleine?


derzeit bin ich wieder dabei mir eine neue technik anzueignen - triangelperlen. ich haße und ich liebe sie - wobei die triangel nicht das problem sind - die liebe ich, aber der klarglasüberzug bringt mich noch zum verzweifeln - den haße ich....aber noch gebe ich nicht auf.....


Sonntag, 5. Oktober 2008

Buenos dias



... ich bin wieder zurück aus Andalusien mit ganz vielen tollen eindrücken und einer neuen speicherkarte für die fotokamera. unsere gab in Granada ihren geist auf und verabschiedete sich kommentarlos - mit ihr noch ca. 200 fotos aus sevilla, ronda und granada. aber wir hatten glück und konnten trotz Sonntag eine neue speicherkarte kaufen. von Sevilla gibts daher nur einige wenige fotos auf unserer kleinen speicherkarte. vielleicht geschieht ja noch ein wunder und wir können der defekten karte doch noch einiges entlocken.




Granada mit der Alhambra hat mich am meisten beeindruckt. der palast ist unglaublich schön und ein architektonisches schmuckkasterl.... wie aus 1000 und einer nacht.
aber genug geurlaubt - jetzt freu ich mich schon wieder auf meine lieblingsbeschäftigung.
...übrigens ich habs geschafft, einen blogbeitrag zu verfassen, ohne das wort PERLEN.....ups :-)